Außerordentlich hohe Zahl an Einbrüchen und Aufbrüchen in Neunkirchen

0

NEUNKIRCHEN. In der Zeit von Freitag, den 26.08.2016 bis Montag, 29.08.2016 musste die Polizeiinspektion Neunkirchen zu insgesamt 15 Einsätzen ausrücken deren Grundlage ein Einbruch in ein Gebäude oder einen Pkw waren.

Unter anderem brachen in sechs Fällen bislang unbekannte Täter unter anderem in eine Pizzeria in der Wellesweilerstraße in Neunkirchen ein.

Hier erbeuteten die Täter Bargeld in einer Höhe von 2500 Euro.

Des Weiteren wurde in die Autovermietung Buchbinder in Neunkirchen eingebrochen. Aus einem dort befindlichen Tresor wurden 1200 Euro Bargeld und sämtliche darin aufbewahrte Fahrzeugschlüssel entwendet.

In der Brückenstraße brachen bislang unbekannte in die Postfiliale ein.

Durch die Handlung entstand ein Schaden der bislang noch nicht abschätzbar war, da Bargeld entwendet und eine noch unbestimmte Zahl an Paketen geöffnet worden war.

In Ottweiler, Spiesen-Elversberg und der Ortslage Münchwies wurden in insgesamt neun bislang bekannten Fällen Fahrzeuge aufgebrochen und von außen sichtbare Wertgegenstände entwendet.
Nach dem bereits bekannten Muster schlug der oder die Täter eine der Seitenscheiben ein und hatten somit Zugriff auf das Innere des Fahrzeuges.

Die Polizei weist nochmals und eindringlich darauf hin, dass Wertgegenstände nicht im Fahrzeug belassen werden sollten.
Dies ist für einen Langfinger eine Einladung, da die Tathandlung in der überwiegenden Anzahl der Fälle nur wenige Sekunden dauert.

Weiterhin bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Sollten verdächtige Wahrnehmung gemacht werden, mögen diese Bitte der Polizei weitergeleitet werden.
Jede Dienststelle im Land nimmt die Angaben auf.

Vorheriger ArtikelNeuer Bischof von Limburg bezieht nicht den Skandal-Bau von Tebartz-van-Elst
Nächster ArtikelMassenansturm auf Hängebrücke im Hunsrück

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.