Im Vollrausch: Randaliert und Toiletten zerstört

0
Symbolbild. Seitliche Nahaufnahme eines Polizeiautos mit dem Schriftzug
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

KAISERSLAUTERN. Ausgeartet ist der Streit zwischen einem Paar im östlichen Stadtgebiet von Kaiserslautern am Mittwochabend.

Gegen 21 Uhr meldete sich der 34-jährige Mann auf der Wache in der Gaustraße und gab an, im Streit von seiner Lebensgefährtin geschlagen worden zu sein. Sie habe ihm mehrmals auf den Kopf geschlagen und ihn am Auge gekratzt. Er selbst habe daraufhin in der Wohnung randaliert und die Toilette beschädigt. Anschließend habe er die gemeinsame Wohnung verlassen.

Ein erster Alkoholtest bescheinigte dem Mann einen Pegel von 2,81 Promille in der Atemluft. Die weiteren Ermittlungen laufen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.