Prozessbeginn nach „Würgeattacke“ in der Eifel

0

Bildquelle: Wikimedia Commons

TRIER. Ab Dienstag, 24. Mai, mus sich ein 25-Jähriger Mann wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht in Trier verantworten.

Dem Angeklagten, der sich seit Dezember in Untersuchungshaft befindet, wird vorgeworfen bei einem Streit mit seiner Ex-Frau in Deudesfeld, diese fast erwürgt zu haben. Nur durch die Hilfe mehrerer Bekannter ließ der Täter schließlich von der Frau ab

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.