Weinbergspfähle gehen in Flammen auf

0
Symbolbild

Bildquelle: Presseportal

Am Montagabend hat ein unbekannter Täter in Zell eine größere Menge illegal abgelagerter Weinbergspfähle, sogenannte „Teerspitzen“, in Brand gesteckt.

Dabei kam es zur Freisetzung einer erheblichen Menge von Schadstoffen, die sich in Form einer größeren schwarzen Wolke bergauf, auch durch die Ortslage Zell-Barl verteilte.

Nach Angaben der Feuerwehr Zell handelt es sich hierbei um ein stets wiederkehrendes Prozedere, bei welchem dem Verursacher die möglichen Gesundheitsfolgen für die Bevölkerung augenscheinlich völlig egal sind.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Zell unter Tel. 06542-98670 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.