Trierer Freibäder öffnen am 1. Mai

2
Das Trierer Südbad

Bildquelle: lokalo.de

TRIER. Die Freibadsaison 2016 startet in Trier trotz des derzeit kühlen und wechselhaften Wetters am Sonntag, 1. Mai.

Das Nordbad öffnet an diesem Tag um 9 Uhr, das Südbad um 10 Uhr erstmals seine Pforten. Kurz vor der Eröffnung ist der Endspurt bei den Vorbereitungen angesagt. Wie Matthias Ulbrich vom städtischen Amt für Schulen und Sport berichtet, sind die Reparatur- und Reinigungsarbeiten in den Sanitär- und Umkleidebereichen, den technischen Anlagen und Schwimmbecken sowie an den Außenanlagen weitestgehend abgeschlossen. „Der enge Zeitrahmen vom Ende des Winters bis zur Saisoneröffnung stellt uns im Nordbad jedes Jahr vor eine große Herausforderung, die wir bis jetzt aber immer noch meistern konnten. Tatkräftige Unterstützung leisten unsere drei Auszubildenden Hannah Nehmer, Alina Zarbock-Köhler sowie Tobias Geller, die den Beruf des Fachangestellten für Bäderbetriebe bei uns erlernen“, erläutert Ulbrich. In diesem Jahr feiert das Freibad Trier-Nord 60-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „60 Jahre Nordbad – 60 Jahre im Zeichen des Wassersports“ finden während der Badesaison zahlreiche Veranstaltungen statt. Neben Schwimmfesten und Wettkämpfen (Tag des Sportabzeichens, Peter- und Paul-Schwimmfest, Moselschwimmen, Swim & Run und Benefizschwimmen) stellen die Trierer Schwimmvereine am Samstag, 4. Juni, bei einem Tag der offenen Tür ihre Sportarten vor. Kinder und Jugendliche sollten sich den Termin Freitag, 29. Juli, vormerken: Eine sommerliche Pool-Party im Nordbad mit verschiedenen Spielen, Aktionen und Wettkämpfen verspricht an diesem Tag jede Menge Spaß und Action.

2 KOMMENTARE

  1. Da bin ich ja mal auf den Andrang gespannt – gerade eben hatte ich noch Eis auf dem Auto und weisse Dächer auf dem Weg zur Arbeit… 😀

  2. Die sind eben nicht flexibel. Wenn es im Sommer sehr warm ist wird auch nicht gerne früher geöffnet usw.
    Anstatt jetzt eine Woche später zu öffnen oder eben zwei, je nachdem, wie sich das Wetter entwickelt, lieber jetzt die Stunden abreißen, ganz gemütlich, und im Sommer die Gäste vor der Tür schmoren lassen, bis endlich geöffnet wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.