Unverantwortlich: Ohne Licht und ohne Profil

2

SCHWEICH. Beamte der Polizeiautobahnstation Schweich kontrollierten am Samstag, 23.01.2016, einen Mercedes-Kleintransporter (sog. Sprinter-Klasse) eines regionalen Kurierdienstes auf dem Parkplatz „Rioler Wald“ an der A1, Richtung Saarbrücken. Das Fahrzeug fiel den Beamten zunächst durch die längst fällige Hauptuntersuchung und diverser Beleuchtungsmängel auf.

Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich weitere Fahrzeugmängel. So waren beide Vorderreifen auf der Lauffläche vollkommen ohne Profil.

Bei der Begutachtung durch einen Sachverständigen ergaben sich schließlich insgesamt 22 erhebliche Mängel, so dass das Fahrzeug als verkehrsunsicher eingestuft und eine weitere Teilnahme am Straßenverkehr durch sofortige Entstempelung der Kennzeichens unterbunden wurde.

Der Fahrer und der Fahrzeughalter müssen mit erheblichen Geldbußen rechnen.

Vorheriger Artikel„Fred Barreto Group“ – Luxemburger Blues-Rock Band feiert Videopremiere
Nächster ArtikelKollektiver Einbruch: Miezen unterliegen Tabellenführer Neckarsulm klar

2 Kommentare

  1. Hat der Fahrer seine Firma nicht mal darauf aufmerksam gemacht? Der scheint ja auch nicht erst seit gestern damit so herum zu fahren…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.