Schifffahrt zwischen Deutschland und Luxemburg gesperrt!

0

TRIER/PALZEM. Der Schiffsverkehr auf der Mosel ist an der Grenze zwischen Deutschland und Luxemburg wegen einer defekten Schleuse weiterhin gesperrt.

Die Schleuse bei Palzem-Stadtbredimus sollte am Donnerstag trockengelegt werden, sagte ein Mitarbeiter der Anlage am Morgen. Dann wolle man den Schaden bewerten. Wie lange der Schiffsverkehr stillstehen müsse, war zunächst noch unklar. Einen Stau gebe es aber nicht, die Schiffe hätten sich einen Liegeplatz gesucht.

Wie viele Schiffe wegen des Schadens nicht weiter fahren konnten, war zunächst unklar. Die Schleuse ist am rechten Untertorflügel beschädigt. Knapp 20 Schiffe fahren täglich durch die Passage. Diese ist circa 35 Kilometer von Trier entfernt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.