Gestohlenes Quad in der Mosel entsorgt

0
Symbolfoto

Bildquelle: Pixabay

TRIER. Ein Quad in der Mosel löste einen Einsatz der Wasserrettung der Berufsfeuerwehr Trier aus. Gegen 6.30 Uhr am heutigen Morgen wurde den Einsatzkräften gemeldet, dass sich ein solches Fahrzeug in der Nähe der Pegelanzeige in der Mosel befindet.

Mit insgesamt 16 Wehrleuten rückte die Wasserrettung aus. Mit dabei war auch die Taucherstaffel, da, wie die Feuerwehr meldet, nicht auszuschließen war, dass sich der Fahrer des Quads ebenfalls in der Mosel befand. Allerdings wurden die Retter nicht fündig.


Wie die Polizei auf Nachfrage von lokalo.de mitteilt, hat man inzwischen den Halter feststellen können, dem das Fahrzeug gestohlen wurde. Die Beamten gehen nun davon aus, dass ein Unbefugter eine Spritztour gemacht hat und dann die Mosel benutzte, um sein Diebesgut zu entsorgen.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.