Unfall zerreißt ein Fahrzeug – ein Toter und ein Schwerverletzter

0
Das Unfallfahrzeug in der Nähe von Beckerich.

LUXEMBURG. Schon wieder gab es einen tragischen Unfall, der auch ein Lebensopfer forderte. Abgespielt hat er sich zwischen den luxemburgischen Ortschaften Beckerich und Oberpallen, berichtet die Polizei des Großherzogtums.

Dem Bericht zufolge waren zwei junge Männer gestern Abend mit hoher Geschwindigkeit in einem Pkw unterwegs. Aus bisher noch unklarer Ursache prallte das Fahrzeug gegen 21.15 Uhr offensichtlich völlig ungebremst gegen einen Baum.


Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in zwei Teile zerrissen. Für den 19-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort. Der Fahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Teil des Fahrzeugs wurde auf eine Wiese geschleudert.
Ein Teil des Fahrzeugs wurde auf eine Wiese geschleudert.

Nach inoffiziellen Statistiken ist dies bereits das siebte Todesopfer bei einem Verkehrsunfall in Luxemburg in diesem Jahr. Im vergangenen Jahr waren bei unseren Nachbarn insgesamt 36 Menschenleben im Straßenverkehr zu beklagen.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.