Unfall mit Fahrerflucht – es entstand hoher Sachschaden

0
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

BERNKASTEL-WEHLEN. Einen Unfall mit erheblichem Sachschaden, bei dem sich ein Unfallbeteiligter nicht um die Folgen kümmerte, sondern die Flucht ergriff, meldet die Polizei aus Bernkastel-Kues. Ereignet hatte sich die Kollision zwischen zwei Fahrzeugen auf der Strecke zwischen dem Ortsteil Wehlen und dem Zeltinger Kreisel.


Am Montag, den 26.01.2015 gegen 13:30 Uhr, kam es auf der L 47 zwischen dem Ortsteil Wehlen und dem Zeltinger Kreisel zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Zwei PKW-Fahrer kamen sich auf gerader Strecke in Höhe der Fahrbahnmitte entgegen und kollidierten mit ihren jeweiligen linken Fahrzeugseiten.

Während ein PKW an der Unfallstelle verblieb, entfernte sich das andere Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle. An dem vor Ort gebliebenen Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Hinweise zum Unfallgeschehen bzw. zum unfallflüchtigen Fahrzeug erbittet die Polizei unter Telefon 06531/95270.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.