Manderscheid: Linienbus überrollt Schilder auf Verkehrsinsel – Erheblicher Schaden

0
Foto: dpa

MANDERSCHEID. Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Fahrer eines Linienbusses in Manderscheid über eine Verkehrsinsel im Landkreis Bernkastel-Wittlich gefahren.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde bei dem Unfall am Morgen niemand verletzt. Es handelte sich um eine Leerfahrt. Den Angaben einer Polizeisprecherin zufolge überrollte der Bus aber an dem Kreisverkehr in Manderscheid Straßenschilder auf einer Verkehrsinsel.

Der Schaden am Bus wurde demnach einer ersten Schätzung zufolge auf etwa 30.000 Euro beziffert. Bis die Straßenmeisterei eintraf, war der Kreisverkehr am Morgen kurzzeitig gesperrt.

Vorheriger ArtikelTrier aktuell: Wegen Wasserohrbruch – Arnulfstraße mehrere Tage voll gesperrt
Nächster Artikel++ TANKEN IN LUXEMBURG AKTUELL: SUPER 95-SPRITPREIS FÄLLT ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.