Brand in Dachstuhl in Cochem: Flammen greifen über – mehrere Häuser beschädigt

0
Brand in Cochem, 13.12.23. Foto: DRK OV Cochem-Land

COCHEM. Der Brand eines Dachstuhls eines Wohnhauses in Cochem an der Mosel hat einen geschätzten Schaden von 300.000 Euro verursacht.

Die Flammen griffen am Mittwoch im Stadtteil Sehl auf benachbarte Wohngebäude über, wie die Polizei in Cochem mitteilte.

Brand in Cochem, 13.12.23. Foto: Feuerwehr Bruttig-Fankel

Insgesamt seien drei Häuser beschädigt worden, ein Gebäude sei nicht mehr bewohnbar. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war noch unklar.

Vorheriger ArtikelUnterstützung für Kinder krebskranker Eltern: ISB spendet 5.000 Euro an Trierer Beratungsstelle Papillon
Nächster Artikel++ UPDATE: Reinsfeld: Holztransporter kommt von Strecke ab und stürzt in die Böschung ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.