++ Suche dauert an: 16-jährige Amira seit fast zwei Monaten vermisst ++

0
Foto: Polizei Homburg

HOMBURG. Am 11.10.2022 erfolgte eine Öffentlichkeitsfahndung nach der seit dem 7.10.2022 vermissten, 16-jährigen Amira Sami aus Homburg. Trotz intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte Amira bis jetzt nicht aufgefunden werden, wie die Polizeiinspektion Homburg mitteilt.

Sie schrieb direkt nach ihrem Verschwinden mehrere Briefe an Verwandte und Freunde, in denen sie die Gründe ihres Verschwindens darlegte. Seit nunmehr über fünf Wochen fehlt jedoch jedes Lebenszeichen von ihr. Aufgrund ihres Alters und ihrer finanziellen Mittel besteht der Verdacht, dass sie von unbekannten Personen Unterschlupf gewährt bekommt. Die Polizei weist daher explizit darauf hin, dass diese Handlungsweise eine Straftat darstellt.

Wer Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen kann, wird gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion in Homburg unter 06841/1060 oder per Email ab pi-homburg@polizei.slpol.de in Verbindung zu setzen. (Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Homburg)

Vorheriger ArtikelZum zweiten Mal in gut einer Woche: Geldautomaten-Sprengung in Bleialf
Nächster ArtikelRLP: Große Wiederholungsgefahr – Haftbeschwerde von 19-jährigem Mörder abgewiesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.