15-jährige Mädchen geschockt: Exhibitionist onaniert am Stausee Arzfeld

0
Foto: dpa-Archiv

ARZFELD. Wie die Polizei Prüm mitteilt, wurde ihr gestern Abend, am 18.05., bekannt, dass sich am Nachmittag ein nackter Mann am Stausee Arzfeld aufgehalten habe, der mehrfach exhibitionistische Handlungen an sich selbst vorgenommen habe.

Beobachtet wurde dies durch zwei 15-jährige Mädchen, die sich erst abends ihren Eltern anvertrauten. Es soll sich um einen ca. 50 Jahre alten Mann mit Glatze gehandelt haben.

Zudem kam ein Hinweis auf einen silberfarbenen Pkw, den der Mann vermutlich anschließend nutzte.

Die Mädchen gaben an, dass sich zur Tatzeit mehrere Spaziergänger am See aufhielten. Zeugen, die weitere Angaben zu dem bislang unbekannten Mann machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Prüm per Telefon unter 06551/942-0 oder per E-Mail unter pipruem@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelAngekündigte Unwetter: So ist die bisherige Bilanz in Rheinland-Pfalz und Saarland
Nächster Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Freitag: Hier gibt es heute Kontrollen +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.