++ Corona-Lage Rheinland-Pfalz aktuell: Landesweite Inzidenz nähert sich 500er-Schwelle ++

0
Foto: dpa

KOBLENZ/REGION TRIER. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Pandemie geht in Rheinland-Pfalz weiter zurück.

Sie lag am Mittwoch bei 513,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen – nach 863,7 vor einer Woche, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz mitteilte (Stand 14.10 Uhr).

Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz wurde mit 3,80 pro 100.000 Einwohner angegeben – vor einer Woche lag der Wert laut LUA bei 7,52. Der Wert gibt an, wie viele Menschen bezogen auf 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen mit einer Corona-Infektion ins Krankenhaus gekommen sind.

Den Angaben zufolge wurden 4526 neue Infektionen registriert. Sieben weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Damit erreichte die Zahl der Toten seit Beginn der Pandemie in Rheinland-Pfalz vor gut zwei Jahren am Dienstag 5540.

Den landesweit höchsten Inzidenz-Wert gibt es immer noch im Kreis Vulkaneifel. Dort wurde heute eine Inzidenz von 919,1 gemeldet.

Vorheriger ArtikelTrier, Mainz und Co.: Tausende streiken für bessere Arbeitsbedingungen in Kitas
Nächster ArtikelUrpferdchen-Stute und Fohlen aus Eifeler Maar im Naturhistorischen Museum

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.