Beim Abbiegen: PKW erfasst Kinderwagen – Kind verletzt

0
Foto: dpa

KOBLENZ. Wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilt, kam es am gestrigen Dienstag, den 3.5.2022, gegen 9 Uhr, zu einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Koblenz.

Die Fahrerin eines PKWs wollte nach rechts in die Roonstraße abbiegen und übersah dabei eine Fußgängerin, die mit ihrem Kinderwagen die Straße passieren wollte. Sie erfasste den Kinderwagen und beschädigte diesen leicht. Das Kind konnte unmittelbar in eine benachbarte Kinderarztpraxis gebracht und dort untersucht werden. Es hatte einige Schürfwunden an den Knien erlitten, ein Rettungswagen war jedoch nicht vonnöten.

Vorheriger ArtikelLohn-Plus für Bauarbeiter in Trier: IG BAU enpfiehlt “Tarif-Check”
Nächster Artikel++ Pause in der Stadt? – Eure Mittagstisch-Angebote in Trier am Mittwoch 3. Mai)++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.