++ UPDATE: Großbrand in Morbach gelöscht – 60 Einsatzkräfte vor Ort ++

0
Foto: Polizei Morbach

MORBACH. Am heutigen Montagmorgen, den 29. November, wurde der Rettungsleitstellen gegen 8.25 Uhr der Brand eines ehemaligen landwirtschaftlich genutzten Gebäudes im Bereich der Gemarkung Gutenthal gemeldet.

Bis die verständigten Rettungskräfte und Feuerwehren am Gebäude eintrafen, brannte bereits ein Großteil des Gebäudes. Durch die eingesetzten Wehren aus Thalfang, Morbach, Weiperath, Hoxel, Hinzerath und Gutenthal wurde der Brand mit 60 Einsatzkräften unter Kontrolle gebracht und gelöscht.

Durch den Brand entstand ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich.

Zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht. Die weiteren Ermittlungen zu der noch nicht bekannten Brandursache werden durch Kriminalinspektion Idar-Oberstein geführt.

Vorheriger ArtikelAnne Spiegel wechselt nach Berlin: Staatssekretärin Eder soll Klimaministerin werden
Nächster ArtikelSOKO Hahn: €5.000,- für Hinweise, die zur Ergreifung des Mörders von Birgit Ameis führen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.