++ Trier: Schnelltestzentrum in der Europahalle öffnet wieder ++

0
Europahalle Trier

TRIER. Die Schnellteststation der Stadt Trier in der Europahalle wird reaktiviert. Ab Mittwoch, dem 01. Dezember, steht dort wieder ein kostenloses Testangebot für alle zur Verfügung. Damit reagiert die Stadt auf die aktuelle Lage.

Die Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Trier mbH (MVG Trier), Tochtergesellschaft der Stadt Trier, und die Event-Agentur Popp Concerts, als gemeinsame Betreiber, hatten das Schnelltestzentrum Europahalle zunächst Ende Oktober geschlossen.

Grund war die die zu diesem Zeitpunkt stark gesunkene Nachfrage. Da der Bedarf angesichts der jüngsten Entwicklungen jedoch wieder stark steigt, geht das zwischenzeitlich sich im Stand-By-Modus befindliche Testzentrum wieder in Betrieb: „Wir haben die Lage auch nach der Schließung immer genau im Blick gehabt, um im Fall der Fälle so schnell wie möglich reagieren zu können.

Daher können wir nun innerhalb kurzer Zeit auch wieder die Arbeit aufnehmen“, erklärt MVGGeschäftsführer Arnd Landwehr. „Testen spielt neben dem Impfen eine elementare Rolle zur Bewältigung der Situation. Wir hoffen mit unserem Angebot einen Beitrag dazu leisten zu können“.

Öffnungzeiten

Die reaktivierte Teststation wird ab dem 01. Dezember von Montag bis Samstag, von 11 bis 18 Uhr, geöffnet sein.

Die Tests sind nun wieder für alle kostenlos, eine Anmeldung vorab ist nicht nötig. Wer sich testen lassen möchte, braucht ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass in Verbindung mit Meldebestätigung). Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre benötigen zudem eine schriftliche Erlaubnis der Eltern.

Der eigentliche Ablauf bleibt wie gehabt – auch das System „Imnu“ des Trierer Start-Ups Unterpunkt9 kommt wieder zum Einsatz. „Imnu“ ersetzt das Testergebnis in ausgedruckter Version und ermöglicht die bequeme Übermittlung auf digitalem Weg. Auf Wunsch kann das Testergebnis jedoch auch ausgedruckt werden.

Das städtische Schnelltestzentrum befindet sind im Seiteneingang der Europahalle, am Durchgang von der Viehmarktstraße zum Hotel Best Western Richtung Südallee/Kaiserstraße.

Der Weg ist ausgeschildert. Die Teststation ist fußläufig, mit Fahrrad oder ÖPNV einfach erreichbar. Alle, die mit dem Auto kommen, können in der Tiefgarage am Viehmarkt parken.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Corona-Zahlen Stadt Trier und Landkreis – Weiterer Todesfall einer Patientin ++
Nächster ArtikelPolizei schnappt «Dachhaie»: Übler Betrug an Senior geht schief

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.