Crash beim Abbiegen: Pkw brettert in Rettungswagen im Einsatz

0
Symbolbild: dpa

BEXBACH/HOMBURG. Am heutigen Mittwoch, 29.09.2021, kam es um etwa 16:04 Uhr in der Hochstraße im saarländischen Bexbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen Pkw mit Homburger Kennzeichen und einem Rettungswagen mit Sankt Wendeler Kennzeichen.

Hierbei überholte der Rettungswagen mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht eine Reihe von Pkw, die dem Wagen durch Fahren an den rechten Fahrbahnrand Platz machten.

Plötzlich steuerte der oben genannte Pkw nach links um in die Hochwiesmühlstraße ab zu biegen. Hierbei kollidierte er mit dem auf gleicher Höhe fahrenden Rettungswagen.

Durch den Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 EUR.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Po-lizei Homburg (Tel: 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelRadrennfahrer erfasst Fußgänger auf Saar-Uferweg: Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß
Nächster ArtikelKeine Online Casino Links mehr auf der Plattform Twitch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.