Fenster eingetreten: Brutaler Einbruch in Sozialraumzentrum Saarburg

0
Foto: dpa/Symbolbild

SAARBURG. Bisher unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 20.9., 18:00 Uhr, bis 21.9., 10.20 Uhr gewaltsam in die Räume des Sozialraumzentrums am Bahnhof Saarburg ein. Dies teilt die Bundespolizeiinspektion Trier mit.

Der oder die Täter verschafften sich Zutritt zu den Räumen, indem sie ein auf Kipp stehendes Fenster im 1. OG eintraten. Dabei wurde der Schließmechanismus des Fensters samt Schrauben aus dem Fensterrahmen gerissen.

Mitarbeiter des Sozialraumzentrums bemerkten den Einbruch gestern Morgen und informierten die Bundespolizei Trier. Nach durchgeführter Spurensicherung ermittelt diese wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls und Sachbeschädigung. Wer Angaben zu dem Vorfall oder den Tätern machen kann, wird gebeten sich unter 0651/43678-0 zu melden.

Vorheriger ArtikelTrierer Footballer: Keine Siege zum Saisonabschluss – Tolle Leistung des „jungen Teams“
Nächster Artikel++ Aktuell: Grusel-Fund in Luxemburg – Menschliche Knochen in Waldstück entdeckt ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.