Nach Karl-Marx und Mainzelmännchen: Weinkönigin als Ampelmotiv in Rheinland-Pfalz

0
Eine Fußgänger-Ampel mit dem Motiv einer Weinkönigin steht in der Innenstadt. Foto: Uwe Anspach/dpa (Foto: dpa)

NEUSTADT/WEINSTRAẞE. Die Deutsche Weinkönigin wird alljährlich in Neustadt/Weinstraße gekürt – jetzt wurde in dem pfälzischen Ort die Botschafterin der Branche als Ampelfigur vorgestellt.

Mit Kleid, stilisierter Traube in der Hand und Krone auf dem Kopf lenkt die „First Lady des Rebensafts“ dort künftig Fußgänger und Fußgängerinnen über die Straße.

Das Motiv des Künstlers Gerhard Hofmann komme zunächst an vier Orten zum Einsatz, teilte die Kommune am Mittwoch mit. Insgesamt seien derzeit 30 Ampeln mit den Weinköniginnen-Signalgebern geplant. Von dem Motiv erhofft sich die Stadt auch einen touristischen Anreiz.

Neustadt ist nicht der erste Ort in Rheinland-Pfalz mit einer prominenten Ampelfigur. In Mainz blinkt das Mainzelmännchen, in Trier Karl Marx, in Worms Martin Luther. In Bad Dürkheim ist ein Winzer als Motiv geplant. Bundesweit hat sich längst ein Trend entwickelt, Ampeln mit originellen Figuren zu verzieren.

Vorheriger Artikel++ AKTUELL: Corona Stadt Trier und Landkreis – Todesfall eines Patienten aus der Stadt ++
Nächster Artikel70 Schulkinder im Bus: Traktor reißt in der Eifel Busdach auf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.