Starke Quartalszahlen: Biontech-Gewinn auf fast 3 Milliarden Euro katapultiert

4
Biontech Impfstoff
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Der Erfolg seines Corona-Impfstoffs hat dem Mainzer Unternehmen Biontech einen riesigen Sprung bei Umsatz und Gewinn beschert.

Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, stieg der Nettogewinn im zweiten Quartal 2021 auf knapp 2,8 Milliarden Euro nach einem Verlust von 88,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Für die ersten sechs Monate dieses Jahres belief sich der Überschuss auf gut 3,9 Milliarden Euro nach einem Verlust von knapp 142 Millionen Euro im Vorjahr.

Der Umsatz wurde in dem zum 30. Juni beendeten Quartal auf rund 5,3 Milliarden Euro geschätzt nach 41,7 Millionen Euro im Vorjahr. Für das erste Halbjahr ergab sich ein Gesamtumsatz von fast 7,4 Milliarden Euro nach gut 69 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Vorheriger ArtikelUni Trier: Studie zu Verhältnis zwischen Polizei und Gesellschaft
Nächster Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

4 KOMMENTARE

  1. Laut Hr.Lauterbach stecken sogar Ungimpfte, Geimpfte an. Soweit zur Wirkung der Impfstoffe .Wollte mal gerne wissen, wieso in Niedersachsen 8500 Impfungen mit Kochsalz verimpft wurden, wer hat da wohl den Impfstoff eingesäckelt bzw. vermarktet????? Aber viele Provisionen bleiben weiterhin im Dunkeln.

  2. Glückwunsch an unsere türkischen Mitbürger an der Goldgrube!
    Wer hätte das gedacht?
    Mal schauen, was die Langzeit so mit sich bringen wird…..

    • Vor über vierzig Jahren habe ich ein Jahr lang in Mainz „An der Goldgrube 16“) gewohnt. Wer hätte das damals gedacht. Nach meiner Erinnerung war das Grundstück noch nicht einmal richtig verbaut. Aber gerade deshalb: Dank und Glückwunsch!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.