Impfbusse: 4447 Menschen in der ersten Woche auf Supermarkt-Parkplätzen geimpft

0
Foto: dpa

MAINZ/REGION TRIER. In der ersten Angebotswoche haben sich 4447 Menschen in Rheinland-Pfalz auf Supermarkt-Parkplätzen im umgebauten Bus gegen das Coronavirus impfen lassen.

Mehr als die Hälfte von ihnen (2296) bekam auf eigenen Wunsch die Einmalimpfung von Johnson & Johnson, wie der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Markus Nöhl, am Montag in Mainz berichtete. 2026 Menschen wurde Biontech und 125 Moderna von den mobilen Impfteams gespritzt.

Die sechs mobilen Busteams sind noch mindestens drei weitere Wochen lang im Einsatz und impfen ohne Terminvergabe vor bis zu zwei Supermärkten pro Tag. «Wir bringen die Impfung zu den Menschen, dort wo sie sich im Alltag aufhalten», sagte Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD). «Wir freuen uns, dass sie so gut angenommen wird.»

Haltepunkte in der laufenden Woche sind Bitburg, Rennerod (Westerwaldkreis), Heidesheim (Rheinhessen), Maxdorf (Rhein-Pfalz-Kreis), Zweibrücken und Otterberg (Kreis Kaiserslautern). Insgesamt werden mehr als 200 Standorte angesteuert.

Bisher haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) gut sechs von zehn Menschen in Rheinland-Pfalz zumindest eine Erstimpfung erhalten. Mit 63,7 Prozent sind das etwas mehr als im Bundesdurchschnitt (62,4 Prozent). Vollständig geimpft ist über die Hälfte im Bundesland mit 55,3 Prozent (bundesweit 54,8). Bei den Menschen über 60 Jahre in Rheinland-Pfalz haben acht von zehn (82,5 Prozent) einen vollständigen Impfschutz.

Vorheriger ArtikelSchockierend! Mehrere Leichen in einem Sarg im Flutgebiet – Polizei prüft
Nächster Artikel„Sehr begeistert vom Bahnfahren“: Fünfjährige Ausreißerin reist allein im Zug

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.