Einbruch in katholische Bücherei

0
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

ST. INGBERT. In der Zeit von 21.7. bis 3.8. wurde in die katholische Bücherei in der Robert-Koch-Straße in St. Ingbert eingebrochen. dies teilt die Polizeiinspektion St. Ingbert heute mit.

Die Täter hebelten die Eingangstür zum Gebäude auf und öffneten gewaltsam eine Zwischentür, um in die Räumlichkeiten der Bücherei zu gelangen. Dort entwendeten sie lediglich etwas Münzgeld aus der Trinkgeld-Dose. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei St. Ingbert unter Telefon 06894-1090 entgegen.

Vorheriger ArtikelFDP fordert weiter schnelle Flut-Sondersitzung des Bundestags
Nächster Artikel++ neue Corona-Zahlen für das Saarland ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.