Mit Kopf durch Windschutzscheibe – schwer verletzter Fahrradfahrer nach Unfall in Wittlich

0
Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am heutigen Montagmittag, 19. Juli, gegen 13:25 Uhr in der Rudolf-Diesel-Straße in Wittlich ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer.

Demnach befuhr der Fahrer eines Pkw’s die Rudolf-Diesel-Straße in Richtung L 141. Als er nach links in ein Grundstück einbiegen wollte, übersah er den in entgegengesetzter Fahrtrichtung fahrenden Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der Radfahrer mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe des PKW aufschlug und schwer verletzt wurde.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er in das Krankenhaus nach Wittlich verbracht. Am PKW entstand Sachschaden. Aufgrund der Tatsache, dass der Fahrradfahrer einen Fahrradhelm trug, konnten vermutlich schlimmere Kopfverletzungen verhindert werden. Am PKW entstand Sachschaden.

Vorheriger Artikel++ Service: Was tun bei Autoschäden durch Überschwemmung? ++
Nächster Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.