++ Aktuell: Ab dem neuen Schuljahr – Saarland begrenzt Klassengröße bei Erstklässlern ++

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Das Saarland begrenzt im neuen Schuljahr die Größe von Eingangsklassen an Grundschulen auf maximal 25 Erstklässler. Wird diese Zahl überschritten, muss eine weitere Klasse eingerichtet werden, wie Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) am Freitag in Saarbrücken mitteilte.

Dies sei möglich, weil mehr Lehrpersonal zur Bewältigung der Pandemiefolgen unterrichten werde. «Wir hatten harte Einschränkungen im Schul- und Kitabetrieb, das hat die Vorbereitung des Übergangs von der Kita an die Grundschule an vielen Stellen erschwert», sagte die Ministerin.

Bisher durften im Saarland höchstens 29 Schülerinnen und Schüler in einer Grundschulklasse sein. Im Schnitt liege die künftige Klassengröße bei den Erstklässlern im Saarland künftig bei rund 20 Kindern, teilte das Ministerium mit. Das neue Schuljahr beginnt Ende August.

Vorheriger Artikel++ Brauchen wir einen weiteren “Pieks”? Biontech will Zulassung für dritte Impfung beantragen! ++
Nächster ArtikelFreibier für alle(s)?! Ein Kommentar zur Debatte um Impfanreize

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.