Kirchenglocke zum Schweigen gebracht – Unbekannter umwickeln „Klöppel“ mit Dämmmaterial!

0
Eine Kirchenglocke "Symbolbild"; Foto: dpa

WIEBELSHEIM. Kurioser Polizeieinsatz im rheinland-pfälzischen Wiebelsheim im Rhein-Hunsrück-Kreis.

Vermutlich um die Kirchenglocken zum Schweigen zu bringen, haben bislang Unbekannte den Klöppel der Kirchturmglocke in Wiebelsheim mit Dämmmaterial umwickelt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Anwohner die Mitarbeiter der Kirchengemeinde St. Peter und Paul darüber informiert, dass sie seit einigen Tagen die Glocke nicht mehr hörten.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde der eingewickelte Klöppel entdeckt.

Vorheriger ArtikelSWT-Baumaßnahme sorgen für Sperrungen zwischen Feyen und Mariahof
Nächster ArtikelSchlafforscher gibt Tips für „heisse Nächte“ – Einfluss von Hitze auf Schlaf nicht unterschätzen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.