Unfall in Steffeln: 18-jährige fährt 8- und 14-jährige an

3
Bei dem Unfall in Steffeln musste ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

STEFFELN. Wie die Polizeidirektion Wittlich mitteilt, kam es am gestrigen Montagabend in Steffeln innerhalb der Ortslage Auel zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und zwei 8 und 14 Jahre alten Mädchen.

Aus ungeklärten Gründen konnte eine 18-jährige Autofahrerin aus Gerolstein ihren Wagen nicht rechtzeitig abbremsen, obwohl sie mehrere Kinder und Jugendliche am Fahrbahnrand bemerkt hatte, so dass sie bei niedriger Geschwindigkeit mit zwei Kindern kollidierte. Das 8-jährige Mädchen aus Gerolstein und das 14-jährige Mädchen aus Daun erlitten leichte bis mittlere Verletzungen und wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Gegen die Fahrerin wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Neben jeweils einer Streife der Polizeiinspektionen Prüm und Daun befanden sich ein Rettungshubschrauber, ein Notarzt sowie zwei Rettungswagen im Einsatz.

3 KOMMENTARE

  1. Offensichtlich ist die Fahrerin nicht in der Lage ein Auto zu führen, ob eine Nachschulung empfehlenswert ist, wage ich zu bezweifeln….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.