7-jähriger Junge frontal von Pkw erfasst: Schwerverletzt

0
Symbolbild; Foto (dpa):Boris Roessler

SAARBRÜCKEN. In Saarbrücken hat ein fahrendes Auto einen auf die Straße gelaufenen siebenjährigen Jungen frontal erfasst.

Das Kind sei durch den Aufprall zu Boden geschleudert worden und habe sich schwer verletzt, teilte die Polizei Saarbrücken-Burbach am Montagabend mit. Der Siebenjährige wurde nach dem Unfall stationär behandelt, schwebte aber nach Angaben eines Polizeisprechers nicht in Lebensgefahr.

Der Junge hatte auf dem Gehweg mit mehreren Kindern gespielt. Er sei unmittelbar auf die Fahrbahn gelaufen und so mit dem fahrenden Auto zusammengestoßen. Die Insassen verletzten sich der Mitteilung nach nicht, erlitten jedoch einen Schock.

Vorheriger ArtikelAuf der Felge geflüchtet und gegen Mauer gekracht: 16-Jähriger türmt mit Pkw vor Verkehrskontrolle
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Dienstag: HIER gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.