Versuchter Totschlag: 48-Jähriger Lastwagenfahrer nach Messerattacke in U-Haft

0
Foto: dpa Archiv

EDENKOBEN. Ein Lastwagenfahrer hat einen Kollegen mit dem Messer angegriffen und verletzt.

Bei dem Vorfall an der Raststätte Pfälzer Weinstraße West bei Edenkoben erlitt der 60-Jährige Stichverletzungen im Brust- und Bauchbereich, wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Montag mitteilte.

Zwei weitere Fahrer überwältigten den 48-jährigen Angreifer. Zum Tatzeitpunkt am späten Samstagabend war der Mann demnach stark alkoholisiert. Das Opfer wurde in eine Klinik gebracht, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr.

Gegen den mutmaßlichen Täter erließ das Amtsgericht Landau wegen des Verdachts des versuchten Totschlages einen Untersuchungshaftbefehl. Einzelheiten zum genauen Ablauf und zu den Hintergründen der Tat waren zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.