Neue Buslinie: Mit der „9“ von Konz-Roscheid bis Ruwer

14

TRIER. Ab 7. April bieten die Stadtwerke Trier (SWT) eine neue Busverbindung zwischen Konz und Trier im Stundentakt an.

Damit weiten die SWT die Integration der stadtgrenzüberschreitenden Verkehre von Trier in den Kreis Trier Saarburg weiter aus und bieten damit eine verbesserte Anbindung von Konz in die Trierer Innenstadt. Die Endhaltestellen der Buslinie 9 befinden sich in Konz-Roscheid und am Sportplatz in Ruwer. Insgesamt bedient die Linie auf ihrer Strecke 44 Haltestellen und ist von End-Haltestelle zu End-Haltestelle 66 Minuten unterwegs.

„Die Zusammenarbeit bei der neuen Buslinie 9 zwischen Trier und Konz ist eine echte Win-win-Situation, sie bringt also Vorteile für alle Seiten. Für die Bürgerinnen und Bürger aus Konz ist die Linie eine echte Alternative zum Auto, für die Triererinnen und Trierer verbessert sie im Bereich Trier-Nord und Ruwer die Anbindung an die City. Danke an den starken Busbetrieb innerhalb unserer Stadtwerke Trier für die Umsetzung“, sagt Trierers Oberbürgermeister Wolfram Leibe. Lutwin Ollinger, Kreisbeigeordneter des Landkreises Trier-Saarburg ergänzt: „Die Linie 9 ist ein gutes Beispiel, dass der VRT und die SWT zusammenarbeiten, um ein ÖPNV-Angebot auf die Straße zu bekommen, das an den Bedürfnissen der Menschen orientiert ist.“

Zusätzliche Umsteigemöglichkeiten in Konz

„Durch die neue Linie 9 erhalten die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Konz, der Stadtteile aber auch der Ortsgemeinden ab dem 7. April in Verbindung mit der Linie 292 eine Umsteigemöglichkeit mit dem Bus nach Trier. Kurzfristig werden hoffentlich auch die Fahrtzeiten der Linie 293 (Am Berendsborn) für einen besseren Umstieg angepasst. Dies ermöglicht allen Bürgerinnen und Bürgern eine bessere Mobilität im öffentlichen Personennahverkehr“, so der Konzer Bürgermeister Joachim Weber.

Die Route verläuft von Roscheid über Konz-Mitte, Karthaus, das Pacelliufer und die Südallee in die Trierer Innenstadt über den Nikolaus-Koch-Platz und Treviris. Von dort geht es weiter über die Bruchhausenstraße und Lindenstraße in Richtung Mosel. Dann am Ufer entlang bis zum Verteilerkreis und durch die Loebstraße nach Ruwer bis zur Endhaltestelle am Sportplatz. Im Stadtgebiet zwischen Trier-Galerie und Castelforte (Globus Baumarkt) wird die Linie 9 auf einen 30-Minuten-Takt verdichtet.

Ab September auch im Sternbusverkehr

Am Moselufer zwischen Zurlauben und Moselstadion sind neue, zunächst provisorische Haltestellen eingerichtet worden, um die Jugendherberge, das Wohngebiet Castel Feuvrier und das Nordbad besser ins Liniennetz zu integrieren. Sie befinden sich an der Ecke Lindenstraße, auf Höhe der ehemaligen Kabinenbahn, an der Jugendherberge und an der Ecke Zeughausstraße. Im Stadtteil Ruwer ersetzt die Linie 9 das heutige Angebot der Linie 1. Auf diesem Abschnitt endet die Linie 1 künftig am Verteilerkreis (vorübergehend auch noch an der Handwerkskammer). Mittelfristig soll die Linie 1 und die Linie 9 an den Park-and-Ride-Parkplatz am ehemaligen Riverside angebunden werden.

Auch das Angebot der Linie 5 wird in der Folge der neuen Buslinie 9 angepasst: Die heute stündliche Anbindung der Linie 5 über die Zurmaiener Str. bis zur Haltestelle Castelforte (Globus Baumarkt) wird durch das verbesserte halbstündliche Angebot der Linie 9 ersetzt. Die Endstation der Linie 5 wird deshalb zurück verlegt und wird nun für alle Fahrten die Haltestelle „Wilhelm-Leuschner-Str.“ in der Zeughausstraße sein.

Ab September 2021 folgt dann das letzte Puzzlestück für das neue Angebot: Die neue Sternbuslinie 89 kommt hinzu, die die Strecke Konz-Trier in den Früh- und Abendstunden sowie am Wochenende bedient. Für Fragen zum neuen Angebot stehen die SWT gerne unter 0651 71 72 73 zur Verfügung.

14 KOMMENTARE

  1. Für die Schüler der Grundschule St. Johann ist die neue Linie kein Gewinn.

    Der Bus fährt um 7:30 Uhr an der 1. Haltestelle auf Konz-Roscheid ab. Da der Bus nun durch ganz Konz durchfährt, brauchen die Schuler 23 Minuten zur ca. 5-7 Minuten entfernten Grundschule. Der Bus fährt nun 14 Minuten früher los.
    Das ist morgens in der Frühe, wenn die Kinder eh noch müde sind viel Zeit.

    Schade. Dieses Angebot werden wir dann wohl nicht so oft nutzen und fahren lieber 20 Minuten später mit dem Privat PKW zur Schule.

    An den Bedürfnissen der Kinder hat sich mal wieder niemand orientiert. 😔

  2. Ui das ist aber toll.
    Dann wird die nächste Erhöhung der Fahrpreise
    ja nicht lange auf sich warten lassen.
    Bald kann man dann für 5 € durch Trier fahren

  3. Leider typisch im vrt. Nutzer werden im Vorfeld von Änderungen nicht nach ihren Bedürfnissen gefragt.
    Für einige bringen die neuen Linienbündel tatsächlich Verbesserungen, aber für viele Gemeinden ändert sich wenig, gar nichts oder die Verbindung wurde schlechter.
    Mir ist es unverständlich, wieso ein externes Büro, welches nicht einmal in der Region sitzt, hier Fahrpläner erarbeitet, die zum teil völlig an den Bedürfnissen vorbei gehen.
    So wird das nichts mit der Verkehrswende.
    Tatsächlich sind 14 Minuten morgens eine lange Zeit, wer mit dem Schulbus fahren (musste), weiß das. Unverständlich ist hier, wieso zwei Fahrten innerhalb von zwei Minuten angeboten werden, anstatt von 7:31 Uhr bis 8:01 Uhr einen 15 Minute Takt anzubieten.

  4. Vielleicht sollten sich Eltern, bevor sie für Zersiedelung sorgen, Gedanken machen, ob Sie nicht ein Stadtteil wählen, in denen Sie, sollten Sie oder Ihre Kinder öffentliche Verkehrmittel nutzen wollen, nicht die 24 min im Bus gegen 5-6 min im Privatauto gegenüberstellen.
    Alternativ wäre ja auch alle Kinder in Konz stehen zu lassen und die Roscheider über eine neue Unterführung mit dem Bus direkt zur Grundschule zu fahren. Die Finanzierung aber dann bitte wieder von Allen, Stimmts ?
    Irgendwo muss man Kompromisse machen und Meckern nur auf hohem Niveau.
    Und die Anbindung an den Sternbusverkehr und damit eine Verbindung nach 00:00 Uhr ist für alle Theathergänger, Weinliebhaber und sonstige Nachteulen eine Echte Alternative zum Taxi
    – Längst Überfällig –
    Roscheider lassen sich dann lieber vom Gatten abholen… ist ja egal wenn DER mit Hin- und Rückfahrt 24 min im SUV sitzt. Hauptsache die Sitzheizung wärmt schön von unten 😉

    • @ Christoph , noch werden wir hier im Land nicht bervormundet mit welchem Auto wir fahren dürfen.
      Das wiederhin wird sich ändern wenn Leute wie DU die Grünen wählen.
      Aber Vorsicht ! Die verbieten dir dann auch das Auto und noch viel mehr an dem du noch hängst !
      Also …lass die SUV FAhrer in Ruhe und kümmere dich lieber um die SUFF Fahrer

    • SUV= „Personenkraftwagen mit erhöhter Bodenfreiheit und einer selbsttragenden Karosserie, die an das Erscheinungsbild von Geländewagen angelehnt sind“ (Wikipedia)

      Wo soll da jetzt der Nachteil gegenüber einem „A4“ oder einem „Passat“ liegen? Immer dieses dumme Geschwätz um SUV’s ohne zu wissen was das eigentlich ist.

  5. Ich kann mir vorstellen wie das wird, ewig lange Fahrzeiten , das hatte ich auch als die SWT den Sternbusverkehr einführte, da brauchte ich mit dem Bus aus dem Zentrum Richtung Nord länger als zu Fuss.
    Konsequenz , meine Busfahrten in 10 Jahren kann man an einer Hand abzählen, dazu kommt dass es teuer ist hier den ÖPNV zu nutzen, in Essen wo meine Mutter lebte kam man für weniger Geld weiter. Deshalb fahre ich hier nach wie vor mit dem Auto.

  6. Auf der Straße entweicht dem Auto GIFT, im Forum leider auch so manchem Fahrer…. Nutzt das Auto sinnvoll. Fragt Euch, was absolut nötig ist – der Vorrat geht immer schneller zur Neige. Checkt bitte, ob sich Euer Selbst-gefühl, Euer Modus ändert, wenn Ihr Euch an’s Steuer setzt. Was bedeutet der passive oder aktive Besitz eines Autos für Eure Mitmenschen ? Die zahlen auf mehreren Wegen für Euer Auto mit, zwangsweise. Habt Ihr sie darum gefragt, oder seid Ihnen dankbar für diese Unterstützung ? Wenn Ihr Ideen und Wünsche habt zur neuen Buslinie: lässt Euch den Fahrplan dort erklären, wo er gemacht wird und äußert dort Eure Wünsche. Dann braucht Ihr Euch im Forum nicht im “ erstens Aber…“-Modus zu äußern, sondern könnt vielleicht eine Veränderung erreichen.

  7. @Negan:
    Glaub mir, ohne das Wir jedem etwas verbieten, was Ihm / Ihr lieb ist, geht es leider nicht mehr.
    Wie war das mit dem Einem Planeten.
    Und fahrt doch alle weiter SUV, aber bitte dann keine Klagen / falschen Ausreden, dass Ihr ja weil ihr auf einem Höhenstadtteil wohnt und der ÖPNV ja so schlecht geplant ist, lieber das Auto nehmt.
    Hat nix mit grün zu tun, hat was mit sich ehrlich machen zu tun.
    Danke.

    • @ Cristoph , was gibts denn immer gegen die SUV´s zu wettern, ein Kleinwagen muss man bei den Ohren holen damit man vom Platz kommt und benötigt dann ähnlich viel Sprit und ist zusätzlich noch lauter…..
      ACHTUNG , bitte um Shitstorm …..
      Mein Fuhrpark V8 RAM , 4,0 ltr Wrangler , alter C Diesel , fette V2 Harley , Reihen 4 1200 Bandit , 1 Zyl. 600 Enduro, 2Zylinder 800 er Naked Bike, 125 ccm Scooter……. und dazu noch ne alte 2 Takt CR 500

    • Wie überheblich kann ein Mensch nur sein wenn er behauptet, seine Gattung könne diesen Planeten zerstören. Wie arrogant ist die Behauptung, der Mensch könne alles Leben vernichten.

      Diese Felskugel gibt es jetzt etwa seit 4,2 Milliarden Jahren. In dieser Zeit hat es einige Katastrophen gegeben, die das Leben so gut wie ausgerottet haben. Und immer hat es diese Kugel geschafft, sich zu regenerieren, neues Leben zu schaffen. Deshalb ist es für mich wenig verständlich, davon zu reden dass die „Welt“ vernichtet wird. Ein Märchen für Leute, die verlernt haben, Spaß am Leben zu haben.

  8. @ Deichbuddler,
    Niemand hat von „Leben“ vernichten gesprochen…
    aber klar können Wir alle weiter Spass am Leben haben, dann aber bitte ALLE auf dem Niveau dass es 2-3 Planeten gibt.
    Wenn Spass für dich nur bedeutet, in möglichst viel Luxus und mit allen Annehmlichkeiten der heutigen Zeit zu leben… mach das. Ich will nur dass du dafür einen angemessenen Preis zahlst.

    Und während ich schon die Sommersonne im Liegestuhl mit einem Grasshalm zwischen den Zähnen geniesse, musst du halt noch etwas für dein argentinisches Rumpfsteak arbeiten… und @ Negan für seinen Fuhrpark.
    Und zurück zum Thema:
    Die Linie 9 ist ne super Ergänzung zum Liniennetz der SWT. Über die Preise, Taktung und die Überfälligkeit lässt sich streiten. Ich wünsche der neuen Linie viel Erfolg und rege Inanspruchnahme durch die Bevölkerung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.