RLP: Dutzende Autos zerkratzt – Schaden im sechsstelligen Bereich

0

MAINZ. Dutzende Autos sind im Mainzer Stadtteil Hechtsheim mit tiefen Kratzern an Motorhauben und Türen beschädigt worden.

Die Polizei nimmt mittlerweile eine sechsstellige Schadenshöhe an, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Demnach zählten die Beamten bis Donnerstagmittag 77 Fälle. Es meldeten sich laut Polizei immer mehr Geschädigte. So war am Montag noch von zunächst mindestens 19 Fällen die Rede gewesen. Die „Allgemeine Zeitung“ hatte zuvor berichtet.

Bei allen Fällen handele es sich um ein ähnliches Muster, wie der Polizeisprecher sagte. Die Autos standen demnach im Ortskern von Hechtsheim. Sie seien seit Sonntagabend jeweils an der, der Straße abgewandten Seite entlang der Türen und Motorhauben mit einem spitzen Gegenstand tief zerkratzt worden, hieß es. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.