Wittlich: Am frühen Morgen – Mann vor der Haustüre angegriffen und geschlagen!

0
Blaulicht auf einem Polizeiwagen; Foto: dpa

WITTLICH. Zwei unbekannte Täter haben in der Berlinger Straße in Wittlich-Bombogen (Bernkastel-Wittlich) einen Mann angegriffen und mit einem Gegenstand geschlagen. Die Tat ereignete sich am Dienstagmorgen, als der Mann das Haus verließ, um zur Arbeit zu fahren, wie die Polizei mitteilte.

Die Täter stellten demnach keine Forderungen und sprachen auch nicht. Aufgrund der Hilferufe des Mannes seien die schwarz gekleideten Täter geflüchtet. Einer von ihnen habe einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz getragen, der andere eine Sturmhaube. Beide Täter waren groß, schlank und schwarz gekleidet. Ein Täter trug einen schwarzen Mund-Nase-Schutz, der andere eine Sturmhaube. Da die Täter maskiert waren und nicht gesprochen hatten, sei nicht sicher, ob es Männer oder Frauen waren, sagte eine Polizeisprecherin. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Vorheriger ArtikelMutmaßliche Schleusung: Lkw-Fahrer hatte neben Ware auch fünf Menschen an Bord!
Nächster ArtikelBundeswehrkaserne in Baumholder – Soldaten sollen Kameradin “gemeinschaftlich” vergewaltigt haben!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.