Mann gerät mit seinem Arm zwischen Zug und Bahnsteig: Schwer verletzt!

0
Foto: dpa-Archiv

BINGEN. Ein 64 Jahre alter Mann ist am Montagvormittag im Bahnhof in Bingen (Landkreis Mainz-Bingen) mit seinem Arm zwischen Zug und Bahnsteig geraten und schwer verletzt worden.

Wie ein Sprecher der Bundespolizei am Nachmittag sagte, sind die genauen Umstände noch unklar. «Die Ermittlungen laufen.» Unter anderem sollen demnach Zeugenaussagen und Videomaterial ausgewertet werden.

Die Zugstrecke war den Angaben zufolge zeitweise gesperrt. Die «Allgemeine Zeitung» hatte zunächst berichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.