Lieferwagenfahrer rettet auf der Pellinger neugeborenes “Weihnachtslämmchen”

0
Foto: Polizei Saarburg

PELLINGEN. Am frühen Morgen des Heiligabend, bat ein Auslieferungsfahrer die Polizei Saarburg um Hilfe. Der Mann hatte auf seiner Tour ein neugeborenes Lamm auf der B268 in der Nähe von Pellingen gefunden.

Aus Angst, dass diesem etwas passieren könnte, packte er es in seinen Lieferwagen und brachte es zur hiesigen Polizeiinspektion. Hier wurde das Weihnachtslämmchen erstmal in eine Decke gepackt und versucht seinen Schäfer ausfindig zu machen.

Ein besonderer Fund. Foto: Polizei Saarburg

Dieser konnte nach ein bis zwei Telefonaten ermittelt und erreicht werden. Er war natürlich sofort bereit, das besondere Lamm auf- und sich seiner Aufzucht anzunehmen.

Vorheriger ArtikelWohnmobil stürzt in den Rhein: Fahrer über Dachluke gerettet
Nächster Artikel++ Corona in Rheinland-Pfalz aktuell: Neuinfektionen und Inzidenzwerte am Montag ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.