Bürgeramt eröffnet Außenstelle für schnelle Erledigungen

0

TRIER. Wie die Stadt Trier mitteilt, eröffnet das Bürgeramt am 4. Januar 2021 eine Außenstelle im Erdgeschoss der Hindenburgstraße 3 (ehemaliges Ordnungsamt). Mit Hilfe des neuen Standorts wird es möglich, wieder mehr Bürgerinnen und Bürger zu bedienen, da die Hauptstelle im Rathaus am Augustinerhof aufgrund der strengen Corona-Schutzmaßnahmen nur begrenzte Kapazitäten hat.

Demnach werde die Außenstelle Anliegen bearbeiten, die relativ wenig Zeit beanspruchen: die Beantragung eines Führungszeugnisses, einer Auskunft aus dem Gewerbezentralregister, einer Lebens- oder Meldebescheinigung, einer Haushaltsbescheinigung oder einer Zweitausfertigung der Steueridentifikationsnummer. In der Außenstelle ist vorerst nur Barzahlung möglich.

Auch für einen Besuch in der Hindenburgstraße ist ein Termin notwendig, der wie gewohnt über die Behördennummer 115 oder über das Online-Portal https://qtermin.de/stadt-trier reserviert werden kann. Kundinnen und Kunden erfahren bei der Terminreservierung, an welchem Standort sie sich für ihr Anliegen einfinden müssen. Dienstleistungen der verschiedenen Standorte können nicht zusammen gebucht werden, zum Beispiel ein Ausweisantrag und ein Führungszeugnis. In diesen Fällen sind Einzeltermine pro Standort notwendig.

Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister können weiterhin auch online im Portal des Bundesamtes für Justiz beantragt werden: www.fuehrungszeugnis.bund.de. Notwendig ist hierfür ein Personalausweis mit aktivierter Onlinefunktion oder ein elektronischer Aufenthaltstitel sowie ein Kartenlesegerät oder die Ausweis-App auf dem Smartphone. Meldebescheinigungen können weiterhin auch schriftlich oder online über die Webseite des Bürgeramts www.trier.de/buergeramt beantragt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.