Neue Infektionen: Die aktuellen Corona-Fälle in der Stadt Trier und dem Landkreis

1
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Trier-Saarburg wurden am heutigen Mittwoch drei neue Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Die Erkrankten wohnen im Landkreis. Damit steigt die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen auf 340 (223 Landkreis und 117 Stadt Trier).

Aktuell gelten 20 Patienten aus dem Landkreis und 13 Personen aus der Stadt Trier als infiziert. Eine Person befindet sich in stationärer Behandlung im Klinikum Mutterhaus Trier.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden:
VG Hermeskeil: 13 VG Konz: 51 VG Ruwer: 21
VG Saarburg-Kell: 78 VG Schweich: 37 VG Trier-Land: 24

Der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis liegt aktuell bei 10,7 und in der Stadt Trier bei 9,9.

Auch wenn die Fallzahlen im Landkreis und der Stadt Trier insgesamt niedrig sind, machen die Neuinfektionen der letzten Tage sowie lokale Infektionsgeschehen deutlich, dass die Beachtung der Hygiene-, Abstands- und Kontaktregelungen im eigenen Interesse wichtig ist.

Vorheriger ArtikelÜberfall mit Hammer, Machete und Baseballschläger: Zweiter Prozess beginnt
Nächster ArtikelEinsamkeit in Corona-Zeit: Studie weist auf Depressionen in häuslicher Pflege hin

1 KOMMENTAR

  1. Was sagen uns diese Meldungen, wenn man weiss, dass Infizierte nicht Erkrankte sind? Wenn man weiss, dass das Testverfahren extrem fehleranfällig und unzuverlässig ist?

    Die Zahlen besagen lediglich, dass es kein Problem mit dem Coronavirus gibt. Dieses ist sogar ungefährlicher als frühere Grippeviren, wo die Bevölkerung nie mit diesen drastischen Einschränkungen konfrontiert wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.