Hammer, Schlagstock, Steine und Pfefferspray – Massenschlägerei auf Supermarkt-Parkplatz

1
Foto: Patrick Seeger/dpaArchiv

SAARLAND. Wegen eines gestohlenen Motorrollers sind im saarländischen Weiskirchen zwei Gruppen aufeinander losgegangen.

Bei dem Streit mit insgesamt zehn bis zwölf Beteiligten seien Steine geworfen, ein Hammer, ein Schlagstock sowie Pfefferspray eingesetzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es wurde am Montagabend niemand schwer verletzt. Mehrere der Beteiligten waren bereits vor der Schlägerei polizeibekannt.

Die Ermittler fanden den Auslöser für den Streit, den gestohlenen Motorroller, später in einer Garage. Auf den 19-jährigen Tatverdächtigen kommt nun ein Verfahren wegen Diebstahls zu. Gegen vier der Beteiligten wurde außerdem eine Anzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung erstattet.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.