Überschlagen und gegen Leitplanke geschleudert: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

0

GARNICH/LUXEMBURG. Am gestrigen Nachmittag befuhr gegen 16.00 Uhr ein Motorradfahrer die luxemburgische CR101, von Garnich nach Hivingen, als er aus bis jetzt noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine verlor und mit seinem Motorrad stürzte.

Der Motorradfahrer überschlug sich und wurde gegen eine Leitplanke geschleudert. Das Unfallopfer wurde vor Ort vom Notarzt erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus transportiert. Er schwebt in Lebensgefahr.

Die Staatsanwaltschaft beauftragte den Mess- und Erkennungsdienst der Kriminalpolizei mit der Spurensicherung vor Ort. Die Strecke war bis 18.00 Uhr gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.