In eigener Wohnung – Polizist schießt auf Randalierer

0
Foto: dpa-Archiv

ELVERSBERG. Ein Polizist hat einem in seiner Wohnung randalierenden Mann im Landkreis Neunkirchen ins Bein geschossen.

Der verletzte 48-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann hatte demnach am Samstagabend seine Wohnung in Spiesen-Elversberg demoliert. Als die Polizei eingetroffen sei, habe er die Beamten mit einer Schusswaffe bedroht.

Kurz darauf habe ihn die Kugel des Polizisten getroffen.

Vorheriger ArtikelMehrere hunderttausend Euro Schaden bei Brand
Nächster ArtikelDoppelspieltag – Gladiators wollen in Hagen nachlegen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.