Mann stirbt nach Messerstecherei in Sinzig

0
Messerattacke Blaulicht
Foto: dpa-Archiv

SINZIG. Nach einer Messerstecherei auf einem Supermarktparkplatz in Sinzig (Kreis Ahrweiler) ist ein 33 Jahre alter Mann gestorben.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe ein 18-Jähriger während eines Streits am Montagabend auf den Mann eingestochen, teilte die Staatsanwaltschaft Koblenz am Dienstag mit. Der 33-Jährige starb in der Nacht im Krankenhaus. Er stammte aus dem Kosovo.

Er sollte im Laufe des Dienstags obduziert werden. Zu Tatmotiv und Hergang waren laut Staatsanwaltschaft noch keine Details bekannt. Der 18-jährige Deutsche sollte der Haftrichterin beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt werden.

Vorheriger ArtikelFestnahme nach versuchtem Raubüberfall auf US-Amerikaner
Nächster ArtikelPolizei nimmt Serieneinbrecher in der Vulkaneifel fest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.