Ungebremst in stehenden Wagen gedonnert – Mehrere Verletzte

0

Bildquelle: Polizei

ETTRINGEN. Wie die Polizeidirektion Mayen mitteilt, hielt am Mittwochnachmittag, 16. August, gegen 15.30 Uhr, eine 61-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw am rechten Fahrbahnrand der L 82 an, um zusammen mit ihrer Beifahrerin einer kollabierten Wanderin erste Hilfe zu leisten.

Der Fahrer des nachfolgenden Fahrzeugs, ein 34-jähriger Mann aus Ettringen, bemerkte dies zu jedoch zu spät und fuhr ungebremst auf den bereits stehenden Wagen der Frau auf.

Alle unfallbeteiligten Fahrzeuginsassen wurden beim Unfallhergang verletzt und wurden zwecks medizinscher Versorgung ins Krankenhaus Mayen verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, in Höhe von ca. 10.000.- EUR.

Auch der Wanderin konnte durch das rasch vor Ort kommende DRK geholfen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.