Unbekannter greift Rollstuhlfahrer bei Weinfest an

0

Bildquelle: Jochen Tack / dpa-Archiv

LANDAU-MÜHLHOFEN. Durch einen bisher unbekannten Täter wurde am gestrigen Freitag, 28.07., gegen 21.30 Uhr auf dem Weinfest in Mühlhofen ein Rollstuhlfahrer angegriffen.

Der 58-Jährige sei am Freitagabend derart hart angegangen worden, dass das Opfer aus dem Rollstuhl gefallen sei, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Als der Rollstuhlfahrer auf dem Boden lag, wurde er weiter von dem unbekannten Täter attackiert und verletzt.

Als unbeteiligte Passanten hinzukamen, ließ der Täter von dem Rollstuhlfahrer ab. Trotz Verfolgung durch die Zeugen, konnte der Täter unerkannt flüchten.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurde bekannt, dass in einem Weingut die Verkaufskasse eines Cateringservices entwendet wurde. Der Täter konnte bei der Tatausführung gesichtet und zu Fuß verfolgt, aber nicht gestellt werden.

Aufgrund der Täterbeschreibung kann ein Zusammenhang zwischen der Körperverletzung und dem Diebstahl der Verkaufskasse nicht ausgeschlossen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.