Suff-Fahrer aus Fahrzeug geschnitten – In Böschung gelandet und zurückgerollt

0

WEHLEN. Am Donnerstagabend, 1. Juni, wurde den Beamten ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person bei Wehlen gemeldet.

Als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle eintreffen, stellt sich heraus, dass nur ein Auto am Unfall beteiligt war und der 29-jährige Fahrer aus der VG Bernkastel-Kues bereits von den Rettungskräften befreit werden konnte. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, war der Mann allerdings deutlich zu schnell, als er aus Richtung Kues kommend nach Wehlen abbiegen wollte. Er fuhr über eine Verkehrsinsel im Einmündungsbereich und anschließend eine steile Böschung hinauf. Von dort kippte das Auto nach rechts ab und rollte wieder bis an den Straßenrand zurück, wo es schließlich zum Stehen kam.

Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.