1,5 Stunden – Stromausfall im Trierer Krankenhaus

0
Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier

Bildquelle: By Benedictus1107 via Wikimedia Commons

TRIER. Wie der SWR berichtet, kam es in der Nacht zum Dienstag, 30. Mai, zu einem Stromausfall im Trierer Brüderkrankenhaus.

Der etwa anderthalb Stunden andauernde Stromausfall betraf auch die Intensivstation. Nach Informationen des Krankenhauses habe der Ausfall aber keinerlei Auswirkungen auf die Sicherheit der Patienten gehabt. Im OP hätten in diesem Zeitraum keine Operationen stattgefunden. Batterien versorgten die wichtigsten Geräte auf der Intensivstation mit Strom.

Warum es zu dem Stromausfall kam, ist derzeit nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.