„Salzsäure-Alarm“ – Großeinsatz in Konzer Betrieb

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

Nach Informationen der Feuerwehr Konz, kam es am frühen Montagmorgen, 3. April, gegen 3.35 Uhz, zu einem großen Feuerwehreinsatz in einem Betrieb in Konz. Grund war ausgetretene Salzsäure aus einem Leitungssystem.

Nachdem die Mitarbeiter die Halle verlassen und einen Notruf abgesetzt hatten, richtete die Feuerwehr eine Sicherheitszone ein. Anschließend durchsuchten mehrere Einsatzkräfte die Halle nach dem Salzsäureleck und konnten dieses letztendlich schließen.

Etwa 70 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.