Mit über 2 Promille in den Gegenverkehr

0

BERNDORF. Am Samstagabend, 11. März, gegen 20 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Mann mit seinem PKW die Hauptdurchgangsstraße von Berndorf. Beim Durchfahren einer Kurve geriet er auf die Gegenfahrbahn, streifte einen entgegenkommenden PKW und setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der verantwortliche Fahrzeugführer rasch ermittelt und polizeilich überprüft werden. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter erheblichem Alkoholeinfluss stand.

Ein vor Ort durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Wert von weit über 2 Promille. Dem 40-jährigen Mann, der im Bereich der Verbandsgemeinde Hillesheim wohnhaft ist, wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Der Sachschaden an den beiden verunfallten Fahrzeugen wird auf insgesamt ca. 5000 €

Vorheriger ArtikelGladiatoren müssen sich Rittern geschlagen geben
Nächster ArtikelTrier – Dachstuhlbrand löst Großeinsatz aus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.