Gefährliche Aktion – Unbekannte heben Gullideckel aus

1
Symbolfoto

Bildquelle: lokalo

HERMESKEIL. Am frühen Sonntagmoren, den 26. Februar, gegen 2.40 Uhr, entnahmen unbekannte in der Schulstraße in Hermeskeil (Zufahrt zum Freibad / Hallenbad) zwei „Gullideckel“ aus der Fassung und legten die beiden gußeisernen Kanalabdeckungen am Fahrbahnrand ab.

Ein Fußgänger konnte der Gefahrenstelle nur mit Not ausweichen und verständigte die Polizei. Nach Angaben des Mitteilers hing es nur vom Zufall ab, dass er im unbeleuchteten Teilstück der Schulstraße, nicht in den Kanalschacht getreten sei.

Täterhinweise konnten vor Ort nicht erlangt werden. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet.

Es ist nicht auszuschließen, dass der / die Täter die Fastnachtveranstaltung in der Hochwaldhalle besuchten und auf dem Weg nach Hause die beiden Kanalabdeckungen
aus der Fassung entnahmen.

Wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen kann, sollte sich bitte mit der Polizeiinspektion Hermeskeil in Verbindung setzen.

Vorheriger ArtikelLokalo Blitzerservice: Hier gibt es heute Kontrollen
Nächster ArtikelMinderjährig mit geklauten Fahrzeugen – Irre Verfolgungsjagd auf Hunsrückhöhenstraße

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.