Heiligkreuz – Anwohner wehren sich gegen geplanten Neubau

0
Symbolbild

Bildquelle: wikipedia

TRIER. Wie der SWR vermeldet, wehren sich die Anwohner in Trier-Heiligkreuz gegen die geplante Bebauung des Grundstückes der ehemaligen Christuskirche.

Die dort geplanten Mehrfamilienhäuser, mit mehr als 50 Wohnungen, sollen mehr als zwei Meter höher sein als die Häuser im Umfeld des Grundstückes. Zu viel, wenn es nach den Anwohnern geht, die nun vor dem Oberverwaltungsgericht in Koblenz klagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.