Pkw erfasst Frau an Kreuzung – Kinder müssen zusehen

0

Bildquelle: Google Street View

LUXEMBURG-STADT. Ein tragischer Unfall ereignete sich gestern Morgen gegen 11 Uhr in Luxemburg-Stadt. Während sie mit ihren beiden Kindern auf dem Bürgersteig die Strasse entlang ging, wurde eine junge Frau an der Kreuzung von Rue de Bonnevoie und Rue des Romains von einem Auto erfasst.

Die Mutter der beiden Kinder wurde auf den Asphalt geschleudert und musste nach Eintreffen des Rettungsdienstes sofort schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kinder entkamen zum Glück dem Aufprall mit dem Pkw. Allerdings wurden sie zur medizinisch-psychologischen Betreuung ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unbekannt.

Vorheriger ArtikelHandwerk Hilft e.V. auf dem Trierer Weihnachtsmarkt
Nächster ArtikelWichteln gegen die Einsamkeit – Bürger beschenken alleinstehende Senioren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.